Merkur Und Minerva

PDF-file by Daniel Fulda

Merkur Und Minerva PDF ebook download Die hallesche Druckerei, Verlags- und Buchhandelsfirma Gebauer-Schwetschke gehort zu den renommiertesten deutschen Verlagen des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein besonderer buch- und wissenschaftshistorischer Wert kommt dem Verlagsnachlass zu, der im Stadtarchiv Halle geschlossen uberliefert ist und damit einen besonderen Glucksfall fur die Forschung darstellt. Im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geforderten Projekts wurden diese Materialien nun erschlossen und digitalisiert.Anlasslich dessen wurdigte eine Tagung in Halle diese zu den bedeutendsten Verlagshausern der Aufklarung zahlenden Firmen aus buchhandelshistorischer Sicht. Die Beitrage untersuchen unter anderem die Zeitschriften und historischen Publikationen des Verlags, analysieren Autor-Verleger-Korrespondenzen und nehmen die transnationalen Beziehungen des Unternehmens - etwa zum sudlichen Ostseeraum, zu den romanischen Landern und zur Habsburgermonarchie - ins Blickfeld. Die Fallstudien werden durch Betrachtungen zur transnationalen Verlagsgeschichtsschreibung, zur Stadt Halle als "medialer Standort der Aufklarung" und zur Bedeutung von Firmenarchiven fur die Verlagsgeschichtsschreibung des 18. Jahrhunderts erganzt.

eBook Merkur Und Minerva

FilenameFormatSizeDownload
merkur_und_minerva.pdfPDF3.7 Mb
merkur_und_minerva.rarRAR-archive1.85 Mb
merkur_und_minerva.torrenttorrent0.08 Mb